Mini Piezokeramik

Mini Piezokeramik

Mini Piezokeramik für verschiedene Ultraschallprodukte Die Leistungsparameter von Piezokeramik (1) mechanischer Qualitätsfaktor. Der mechanische Qualitätsfaktor ist definiert als Qm = * 2, was das Ausmaß des Energieverbrauchs innerhalb des Materials während der Schwingungsumwandlung darstellt. Je größer der ...
Jetzt chatten

Produkt - Details

Piezokeramik für verschiedene Ultraschallprodukte

QQ图片20180928203822.png

002.jpg

201801201146056742103.jpg

  1. Die Leistungsparameter von Piezokeramik (1) mechanischer Qualitätsfaktor.
    Der mechanische Qualitätsfaktor ist definiert als Qm = * 2, was das Ausmaß des Energieverbrauchs innerhalb des Materials während der Schwingungsumwandlung darstellt. Je größer der mechanische Qualitätsfaktor ist, desto geringer ist der Energieverlust. Der mechanische Gütefaktor kann aus der Ersatzschaltung berechnet werden: Qm =, wobei R1 der Ersatzwiderstand ist, Ws die Serienresonanzfrequenz ist und C1 die Ersatzkapazität ist, wenn der Oszillator resonant ist. Wenn die Keramikplatte radial schwingt, kann sie näherungsweise als Qm = ausgedrückt werden, wobei C0 die statische Kapazität des Oszillators ist, Einheit F; Delta f ist die Differenz zwischen der Resonanzfrequenz FR und der Antiresonanzfrequenz fa, Einheit Hz; und Qm ist eine dimensionslose physikalische Größe.


  2. Elektrischer Basiskopplungskoeffizient.
    Der elektromechanische Kopplungskoeffizient K ist ein umfassender Parameter, der die Leistung von piezoelektrischen Materialien widerspiegelt, die den Kopplungseffekt von mechanischer Energie und elektrischer Energie von piezoelektrischen Materialien darstellt. Der elektromechanische Kopplungskoeffizient kann definiert werden als K2 = (inverser piezoelektrischer Effekt) und K2 = (positiver piezoelektrischer Effekt) hat keine Dimension. Der elektromechanische Kopplungskoeffizient spiegelt die Fähigkeit von piezoelektrischen Materialien wider, mechanische Energie in elektrische Energie umzuwandeln. Es ist völlig anders als mechanische Effizienz. Es hängt mit der piezoelektrischen Konstante, der Dielektrizitätskonstante und der elastischen Konstante des Materials zusammen, so dass die elektromechanische Kopplungskonstante ein umfassender Parameter ist.


  3. Elastischer Koeffizient.
    Gemäß dem piezoelektrischen Effekt wird die piezoelektrische Keramik eine alternierende Dehnung und Kontraktion unter der Wirkung eines elektrischen Wechselfeldes erzeugen, wodurch eine erzwungene Vibration gebildet wird, die mit der Frequenz des elektrischen Erregungsfeldes (Signalfrequenz) konsistent ist. Piezoelektrischer keramischer Oszillator wird piezoelektrischer keramischer Oszillator für piezoelektrische Keramiken mit bestimmter Form, Größe und Überlagerungselektrode genannt. Tatsächlich ist die Verformung des Resonators sehr klein, was allgemein als elastische Verformung angesehen werden kann. Der Elastizitätsmodul ist der Parameter, der die Spannung und Dehnung im Bereich der elastischen Verformung widerspiegelt. Es
    Piezoelektrisches Keramikmaterial ist ein elastischer Körper, der dem Hookeschen Gesetz folgt: Innerhalb der Elastizitätsgrenze ist Spannung proportional zur Dehnung. Wenn die Spannung von T (in Pa) auf die piezoelektrischen Keramiken angewendet wird, ist die Verformung S = ST, und die Verformung S ist der elastische Nachgiebigkeitskoeffizient, Einheit m2 / N, Einheit C ist der starre Steifigkeitskoeffizient, Einheit Pa.

Hot Tags: Mini Piezokeramik, Hersteller, Firma, Preis, zu verkaufen

Anfrage

You Might Also Like