Piezo Pieper

Piezo Pieper

Piezo Beeper Microcontroller-gesteuerte piezoelektrische Summerverbesserungen Dieser Artikel konzentriert sich auf die Verwendung eines Mikrocontrollers zum Ansteuern eines Piezo-Summers mit einer großen Wechselspannung unter Verwendung einer Vier-MOSFET-Schaltung, die mit den zwei I / O-Pins des Mikrocontrollers verbunden ist (Referenz 1). Das Folgende ist ein ...
Jetzt chatten

Produkt - Details

Piezo Pieper

Modell

LPB2413W1003-TA-12-3.3-R

Nennspannung

12 VDC

Betriebsspannung

5 ~ 30 VDC

Derzeitiger Verbrauch

≤15 mA

Testabstand

10 cm

SPL

≥90 dB   @ 10cm

Resonanzfrequenz

3300 ± 500 Hz

Ton

Kontinuierlicher Ton

Betriebstemperatur

-20 ~ +70

Lagertemperatur

-30 ~ +80

Gewicht

3 g

Kartongröße

66 × 36 × 29 cm

Menge

2000 Stück

Bruttogewicht

8 kg


Microcontroller-gesteuerte piezoelektrische Summerverbesserungen


Dieser Artikel konzentriert sich auf die Verwendung eines Mikrocontrollers zum Ansteuern eines Piezo-Summers mit einer hohen Wechselspannung unter Verwendung einer Vier-MOSFET-Schaltung, die mit den zwei I / O-Pins des Mikrocontrollers verbunden ist (Referenz 1). Das Folgende ist eine Modifikation dieser Schaltungserweiterung, die den I / O-Pin des nächsten Mikrocontrollers speichert. Das Gate von Q4 ist anstelle des zweiten I / O-Pins mit dem Drain von Q2 verbunden (Bild). Der Mikroprozessor legt einen hohen Logikpegel an den I / O-Pin an, schaltet Q2 ein und zieht den Knoten A niedrig. Diese Aktion öffnet Q3 und schließt Q4. Die Spannung an Knoten B wird 15 V und Q1 schaltet aus. Die Spannung am Piezoelement beträgt jetzt 15V.

20140102031140297.gif

Ein Mikrocontroller-I / O-Pin treibt diese Schaltung an und erzeugt eine Wechselspannung über den Piezo-Summer


Der Mikrocontroller schaltet dann den I / O-Pin niedrig und Q2 schaltet aus. Q1 ist ebenfalls ausgeschaltet, so dass der Knoten A langsam auf einen hohen logischen Pegel rampen wird, indem er den Widerstand R1 zieht. Wenn die Spannung am Knoten A die durch das Paar von Q3- und Q4-Röhren gebildete Inverter-Schaltschwelle erreicht, schaltet Q3 schnell aus und Q4 schaltet schnell ein. Als Ergebnis schaltet der niedrige Logikpegel an Knoten B Q1 ein und beschleunigt die Spannung an Knoten A. Jetzt hat die 15V-Spannung am Piezo-Summer die entgegengesetzte Polarität.


R2 schwächt die Kopplung zwischen dem Q4-Ausgang und dem Eingang aufgrund des Vorhandenseins des Piezoelements. Der R2-Wert von 330Ω ist normalerweise ausreichend, um durch Rückkopplung verursachte hochfrequente Schwingungen zu unterdrücken. Wenn der Widerstand R1 klein ist, erhöht sich die vom Netzteil entnommene Leistung. R1-Wert ist zu groß, erhöht den Stromverbrauch, weil es die Transistorschaltzeit verlängern wird, erhöhen Sie den relevanten Durchgangsstrom. Der optimale Wert von R1 ist ungefähr 1 kΩ.


Dieses Design spart einen I / O-Pin, aber auf Kosten eines erhöhten Stromverbrauchs. Daher ist der Stromverbrauch der Schaltung gegenüber dem vorherigen Entwurfsbeispiel um eine Größenordnung höher.





Hot Tags: Piezo Beeper, Hersteller, Firma, Preis, zu verkaufen

Anfrage

You Might Also Like