Modellierung von piezokeramischen Wandler Hysterese in der strukturellen Schwingungsproblem Kontrolle

- Jul 06, 2018-

10.jpg

Angemessen zu beurteilen, zu kompensieren bzw. potenziell nutzen piezokeramischen Wandler Nichtlinearitäten, reversible und irreversible strukturelle Vibration Control Problem, braucht man ein geeigneter theoretischen Rahmen. In dieser Studie wird ein solcher Rahmen entwickelt und experimentell evaluiert für eine pädagogische strukturelle Grundschwingung Steuerung einfach unterstützte Strahl mit monolithischen piezokeramischen Wafer an sie gebunden, der kann sowohl elektrisch abgeschoben und/oder angetrieben eine externe elektrische Quelle. Eine konstitutive Modell für die piezokeramischen (PZT) Wafer von selbst formuliert, die Reversible (Polynom höherer Ordnung) integriert ist und irreversible (hysteretische) dielektrische Nichtlinearität. Ein Identifikationsschema für das Modell wird experimentell überprüft. Das nichtlineare PZT-Modell ist die gekoppelte dynamische Gleichungen des Gesamtsystems, bestehend aus den einfach unterstützte Strahl und die elektrisch rangierenden PZT-Wafer an den Balken gebunden dann integriert. Das theoretischen Modell wird dann ausgewertet...